Das Land der Maharajas - 08 Nächte

Ausverkauft

Zielgebiet: Delhi - Mandawa - Bikaner - Jodhpur - Jaipur - Agra

vom 12.01 bis 20.01

5 * Hotels für 2 Personen mit Übernachtung und Frühstück

Tag 01: Ankunft am Delhi International Airport. Wir werden in der Ankunftshalle mit einem Schild in Ihrem Namen warten, um Sie zu begrüßen. Danach werden Sie mit einem Transfer und Check-in im Hotel unterstützt. Übernachtung im Hotel in Delhi. (Vivanta Dwarka / Radisson Blu Dwarka oder ähnlich)

Tag 02: Delhi - Mandawa (ca. 265 km / 06 Stunden Fahrt) Am Morgen nach dem Frühstück fahren Sie nach Mandawa, eine kleine, aber reizvolle Stadt in der Region Shekhawati in Rajasthan. Die Mitte des 18. Jahrhunderts gegründete Stadt bietet ein Gefühl der Neuentdeckung und ist bekannt für ihre Festungen, Schlösser, atemberaubenden Havelis, wunderschönen Gemälde, reiche Kultur und Tradition. Bei der Ankunft checken Sie im Hotel ein. Nach einer kurzen Pause besichtigen Sie diese prächtige Stadt mit ihren wunderschönen Gemälden, Wandgemälden und Fresken, die in den atemberaubenden Havelis, Tempeln, Kenotaphs, Brunnen, Burgen, Festungen und Palästen zu sehen sind. Dann besuchen Sie das majestätische Mandawa Fort; Der Torbogen hat ein wunderschönes Gemälde, das Lord Krishna unter seinen Kuhhirten zeigt, und die Räume sind architektonisch mit Spiegelarbeiten geschmückt. Die Stadt trägt zu Recht den Namen "The Open Air Art Gallery of Rajasthan". Abends genießen Sie die Kamelkartenfahrt. Übernachtung im Hotel in Mandawa (Castle Mandawa / Alsisar Mahal oder ähnlich)

Tag 03: Mandawa - Bikaner (ca. 200 km / 04 Stunden Fahrt) Am Morgen nach dem Frühstück fahren Sie nach Bikaner, das im Nordwesten von Rajasthan liegt und das Zentrum der Kunst und Kultur des mittelalterlichen Indiens ist. Diese Wüstenstadt hat eine starke Schönheit, die einzigartig ist, mit weit verbreiteten Dünen, der mondhellen Schönheit und Wüstenbeweglichkeit, wunderbaren Palästen und Tempeln, archäologischen Schätzen, die allesamt zu einer Stadt mit bleibendem Charme werden. Bei der Ankunft checken Sie im Hotel ein. Später halbtägige Stadtrundfahrt durch Bikaner über das Junagarh-Fort - aus rotem und rosa Sandstein, mit 37 Kuppeln im Inneren und umgeben von hohen Mauern mit einem 30 Fuß langen Trenchcoat um das Fort. Besuchen Sie den Lalgarh-Palast - Dieser lebendige Palast wurde von Sir Swinton Jacob entworfen und von Maharaja Ganga Singh erbaut. Diese prächtige Architektur wurde aus roten Sandsteinen erbaut. Der Lalgarh Palace ist ein klassisches Beispiel für indische, europäische und mogulische Architektur und überall für seine Gittersandsteine ​​berühmt. Der Palast beherbergt auch ein Museum und die viertgrößte Privatbibliothek der Welt. Am Abend bummeln Sie durch die engen Gassen der Altstadt von Bikaner, passieren den Markt für Armreifen, Gewürze und Gemüse und die 'Tea Street' und sehen einige der traditionellen roten Sandsteine ​​'Rampuria Havelis', die von Fachleuten erbaut wurden sind repräsentativ für die trendigen Baustile des 20. Jahrhunderts sowie für den persönlichen Geschmack ihrer Besitzer. Übernachtung im Hotel in Bikaner. (Lallgarh Palace / Laxmi Niwas Palace oder ähnliches)

Tag 04: Bikaner - Jodhpur (ca. 255 km / 05 Stunden Fahrt) Morgens nach dem Frühstück Fahrt nach Jodhpur. Heute erleben Sie das Gefühl einer Zeitreise mit einer Reise nach Jodhpur, während Sie einen Blick auf die Pracht und Pracht dieser alten Wüstenstadt erhaschen, die am Rande der Thar-Wüste erbaut wurde. Von seiner schönsten Seite ist es ein Tor zum Wunderland der Sanddünen und Sträucher, felsigen Böden und dornigen Bäume. Nachmittag Besuch des Mehrangarh Fort; Als eines der größten Forts in Indien erzählt die Schönheit und Pracht zahlreicher Paläste von einer Sage aus harten Sandsteinen, die den Meißeln geschickter Jodhpuri-Skulpturen nachgeben. Um einzutreten, müssen sieben Tore überquert werden. Eine Sammlung von Musikinstrumenten, Sänften, Möbeln und Kanonen auf den Festungswällen ist gut erhalten. Nach dem Besuch des königlichen Kenotaphs Jaswant Thada - Diese Architektur aus weißem Marmor ist eine Gedenkstätte für einen Rajput-Clan. Dieser Kenotaph wurde im 19. Jahrhundert von Maharaja Sardar Singh im Gedenken an seinen Vater Maharaja Jaswant Singh II, den 33. Rathore-Herrscher von Jodhpur, erbaut. Am Abend erkunden Sie die Altstadt und den Glockenturmmarkt. Umgeben von einer 10 km langen Mauer, hat es 8 Tore, die als Eingänge dienen. Die verwinkelten Straßen bieten farbenfrohe Straßenmärkte mit blauen Häusern, die sich mit weißen Häusern abwechseln. Übernachtung im Hotel in Jodhpur. (The Ummed / Indana Palace oder ähnlich)

Tag 05: Jodhpur - Jaipur (ca. 330 km / 6½ Stunden Fahrt) Am Morgen nach dem Frühstück fahren Sie an den blauen Häusern im alten Jodhpur vorbei. Die spätere Reise nach Jaipur, der ersten geplanten Stadt Indiens, ist eine Fundgrube für Kultur, Kunst und Geschichte, die für ihre Farbe, ihren Lebensstil und die Rajasthan-Küche bekannt ist. Es ist eine Stadt mit königlichem Erbe und extravagantem Reichtum. Die historische Stadt hat auch viele Tempel und Schreine. Bei der Ankunft checken Sie im Hotel ein. Abends besuchen Sie den Basar in der ummauerten Stadt. Entdecken Sie den weltberühmten Schmuckbasar, der eine Vielfalt von klobigem Stammesschmuck über emailliertes Gold bis hin zu modernem Diamantschmuck bietet. Übernachtung im Hotel in Jaipur. (Hilton / Crown Plaza oder ähnliches)

Tag 06: Jaipur Morgens nach dem Frühstück Ausflug nach Amber Fort,, besteht die Möglichkeit einen Elefanten den Hügel hinauf zum Haupteingang zu reiten. Die alte Hauptstadt des Staates Jaipur und der majestätische Palastkomplex sind Zeugen einer einzigartigen Klimaanlage aus dem 17. Jahrhundert. Das Fort bietet eine faszinierende Mischung aus hinduistischer und muslimischer Architektur. Es besteht aus rotem Sandstein und weißem Marmor. Während der Rückfahrt zur Stadt halten Sie bei Jal Mahal. Nachmittags Stadtrundfahrt durch die pinke Stadt Jaipur mit dem Stadtpalastmuseum; rühmt sich, einige der wertvollsten handgeschriebenen hinduistischen Schriften der antiken Vergangenheit, zarte Miniaturgemälde, erhaltene Deckengemälde und die Elefantensättel (Haudas) zu besitzen, und ist im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen, das die größten Silberobjekte der Welt enthält. Fahren Sie an Hawa Mahal oder dem 'Palast der Winde' vorbei - einem bemerkenswerten Juwel der Rajput-Architektur. Dieses wunderschöne Mahal, das mit feinen Gitterfenstern und abgeschirmten Balkonen geschmückt war, sollte den königlichen Frauen einen Einblick in die täglichen Ereignisse, königlichen Prozessionen und Feste ermöglichen, die auf den Straßen stattfinden. Beende den Tag mit einem Besuch in Jantar Mantar; Eines der berühmten Observatorien von Sawai Jai Singh ist ein Komplex von astronomischen Instrumenten, die aus Stein gemeißelt sind und bis heute ziemlich genaue Informationen liefern. Übernachtung im Hotel in Jaipur (Hilton / Crown Plaza oder Ähnliches)

Tag 07: Jaipur - Agra (ca. 250 km / 05 Stunden Fahrt) Am Morgen nach dem Frühstück fahren Sie nach Agra, der Heimat von Indiens berühmtestem Wahrzeichen, dem Taj Mahal. Das Taj ist ein Gedicht aus weißem Marmor und gilt als das extravaganteste Denkmal, das jemals für die Liebe erbaut wurde. Bei der Ankunft checken Sie ins Hotel ein. Nachmittags Besichtigung von Taj Mahal (freitags geschlossen), einem UNESCO-Weltkulturerbe, unbestritten eines der schönsten Gebäude der Welt. Der Inbegriff der Liebe steht am Ufer des Flusses Yamuna, der im 17. Jahrhundert vom Mogulkaiser Shahjahan erbaut wurde. Das Gebäude aus weißem Marmor ändert seinen Farbton mit den Variationen des Tageslichts. Ganz aus weißem Marmor gefertigt und mit erlesenen Hartsteinarbeiten (Steininlays) verziert, wurden für die aufwendigen Einlegearbeiten im Innenraum verschiedene Arten von Edelsteinen und Halbedelsteinen verwendet. Dieses prächtige Denkmal ist um einen Charbagh- oder Vier-Garten-Plan gebaut, der durch Wasserläufe getrennt ist - spiegelt den Einfluss des persischen Baustils wider ... ein exquisites Bild, an das Sie sich für immer erinnern werden. Abendliche Besichtigung der Festung von Agra, die 1573 von Kaiser Akbar erbaut wurde und eine Mischung aus islamischer und hinduistischer Architektur darstellt. Das Fort blieb bis 1638 die Hauptresidenz der Kaiser der Mogul-Dynastie. Das Fort beherbergt zahlreiche eindrucksvolle Bauwerke wie das Jahangir Mahal, das Khas Mahal, das Diwan-i-Khass, das Diwani-Am, das Machchhi Bhawan und das Moti Masjid. Übernachtung im Hotel in Agra (Jaypee Palace / Hilton oder Ähnliches)

Tag 08: Agra - Delhi (ca. 205 km / 04 Stunden Fahrt) Morgens nach dem Frühstück Fahrt nach Delhi. Bei der Ankunft checken Sie im Hotel ein und genießen später den geführten Besuch von Delhi. Fahren Sie von Alt-Delhi über die Jama-Moschee - die größte Moschee in Indien, die aus rotem Sandstein erbaut wurde. Zwischen der Moschee und Chandni Chowk befindet sich eine schmale, von Läden gesäumte Straße, entlang der Sie auf Ihrer fotogensten Reise der Tour mit Fahrradrikschas transportiert werden. Fahren Sie am Roten Fort vorbei. Nachmittagsbesuch in Neu-Delhi mit Fotomotive an einigen der folgenden Sehenswürdigkeiten - dem Äußeren des Parlaments, dem War Memorial Arch (India Gate) und der Residenz des indischen Präsidentenhauses in Neu-Delhi. Beenden Sie Ihren Tag mit einem Besuch des 72 Meter hohen Qutub Minar. Es ist eines der wichtigsten Wahrzeichen von Delhi, mit kalligraphisch geschmückten Innenräumen und Inschriften von Versen des Heiligen Qurans. Übernachtung im Hotel in Delhi (Vivanta Dwarka / Radisson Blu Dwarka oder ähnlich)

Tag 09: Delhi Abreise Morgens nach dem Frühstück Transfer zum internationalen Flughafen von Delhi, um Ihren planmäßigen Flug zum nächsten Ziel zu erreichen.

Die Tourkosten beinhalten:

 Hotelübernachtung im Zweibett- / Doppelzimmer.

 Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf, Bed & Breakfast-Basis.

 Klimatisierter Transport während der gesamten Tour gemäß Reiseverlauf.

 Alle Monument-Eintrittsgebühren laut Programm. (nur einmal)

Kamelkarrenfahrt in Mandawa.

Elefantenritt im Amber Fort.

 Rikschafahrt in Chandni Chowk in Alt-Delhi.  Italienisch sprechender professioneller Stadtführer bis 06.00 Uhr. Wir werden ab 07 pax einen begleitenden Führer zur Verfügung stellen.

 Ankunfts- und Abflugassistenz am Flughafen.

 Alle Kraftstoffkosten, Mautgebühren, Fahrerlaubnis, staatliche Steuern eingeben usw.

 Derzeit geltende staatliche Steuern.

Die Tourkosten beinhalten nicht:

 Flugpreis, Abflugsteuer usw.

 Wenn eine Gebühr für Steuern oder Eintritte von den betroffenen Behörden erhöht wird, werden Sie entsprechend informiert und es wird eine tatsächliche Gebühr erhoben.

Persönliche Ausgaben wie Wäsche, Telefonrechnung etc.

 Alle Arten von Tipps.

 Andere Dienstleistungen, die oben nicht erwähnt wurden.

KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNGEN:

 Willkommensgirlande bei der Ankunft

 01 Flasche Wasser pro Tag und Person

GARANTIERTE ABFAHRT MINDESTENS 02 PAX


Variante auswählen:

2.500,00 €